Indiskutable Nummer Eins des Sommers – Stuhl Mexico

Sobald es um Dekoration im Sommer geht, denken wir nahezu automatisch unmittelbar an den Stuhl Mexico. Er gilt zweifellos als der Hauptdarsteller zur Jahrszeit des Sommers.

mexblau

Sein unbekanntes Design stammt aus den 1950er Jahren vom Lieblingsstrand von Schauspielern und Berühmtheiten aus Hollywood: aus Acapulco in Mexico. In der Tat findet man ihn besonders häufig entlang der Küste der Karibik. Mit der Zeit konnte er aber auch nach und nach bis in städtischere Umgebungen vordringen, ganz besonders oft ist er in Gärten, auf Terrassen und in weiteren Außenbereichen anzutreffen. Durch Kissen und weitere Textilelemente kann der Stuhl Mexico in personalisierter Form verziert und so zum Hingucker im Hinblick auf die Innendekoration werden. Eins der wagemutigsten Beispiele zeigt ihn als Objekt in winterlicher Manier. Er überrascht eindeutig durch seine Vielseitigkeit.

decoromicasa

Quelle: Decoromicasa

Zunächt jedoch wieder zurück zum Sommer, da jetzt der Moment ist, um von gutem Wetter und Sonnenschein zu profitieren. Der Stuhl Mexico bietet sich als ideale Option an, da er hohen Temperaturen standhält. Das den Sitz bildende Fadenmuster ist atmungsaktiv, durchlässig und weist Hitze ab. Sein Ursprung neben dem Meeresufer wird so umso nachvollziehbarer und offensichtlicher. Gleichzeitig verrät sich dadurch auch seine Nationalität: Die Webtechniken am oberen Teil des Metallgestells, das als Stütze fungiert, steht klar mit den Maya-Herstellungstraditionen in Zusammenhang.

mariavictrix

Quelle: Maria Victrix

Die ovale, charakteristische Sitzform verlockt zum Ausruhen und gibt dem Stuhl Mexico zudem einzigartige Eleganz. Funktionalität und Design verschmelzen so in natürlicher Form zu einem sehr komfortablen Stück sauberer Konturen. Möglicherweise liegt darin auch der Grund für seinen stetigen Erfolg bei Innendesignern und Dekorateuren weltweit seit über sechs Jahrzehnten.

Nach und nach entstanden des Weiteren neue Stuhlversionen, indem der Rückenlehne Kurven, im Allgemeinen Schaukelfüße hinzugefügt wurden oder das Modell gar erweitert wurde, um so eine größere Menge an Nutzern zu erreichen.

schaukelstuhl-mexico

Schaukelstuhl Mexico

 

stuhl-mexico-luna

Stuhl Mexico Luna

 

stuhl-mexico-shell

Stuhl Mexico Shell

 

sessel-mexico

Sessel Mexico

 

Auch eine andere Möbelart könnte der Stuhl Mexico inspirieren – so z.B. Couch und Beistelltische. Sie wurden als ideale Begleitern jedes beliebigen Modells des Stuhls Mexico konzipiert. Den Beweis dafür liefert Ihnen unser Sommerschaufenster 2016  im Showroom SuperStudio in Barcelona. Dort bekommen Sie alle Objekte unserer Kollektion Mexico und attraktive Kombinationen zu sehen, die aus interessanten Mischungen entstanden sind.

mexgelb

mexschauf

Aber nicht nur Vielfalt in Bezug auf das Design zeichnet den Stuhl Mexico aus, sondern ebenso die innovative Materialverwendung, die strukturelle Änderungen ermöglichte. Das aktuell angewendete Metall ist Stahl, der für seine Leichtigkeit und Widerstandsfähigkeit bekannt ist. Die Fäden werden aus flexiblem Polyäthylen hergestellt, das sich perfekt an jede Körperform anpasst und damit ein wesentlich höheres Wohlbefinden leisten kann.

Sollten Ihnen diese Aufzählungen in Bezug auf den Stuhl Mexico noch nicht reichen und sollten Sie noch nicht ausreichend von seinem Potenzial und seinem beeindruckenden Hintergrund hinsichtlich Ursprung und Entwicklung überzeugt sein, kann Ihnen bestimmt ein Bild dabei helfen, sich von ihm einnehmen zu lassen. Lassen Sie seinen Eindruck auf sich wirken und garantiert wird er etwas in Ihnen bewirken…

decoromicasa2

Quelle: Decoromicasa

Allen Lesern wünschen wir einen hervorragenden Sommer!

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s